hintergrundbild

News

Kostenlose Radfahrkurse für Schulklassen

Im Herbst gibt es kostenlose Schulterblick-Radfahrkurse für Schulklassen der 4. bis 6. Schulstufe in St. Pölten, Tulln, Mödling und Wiener Neustadt 

Kind fährt mit dem Rad
©www.pov.at

Die Radfahrschule Schulterblick bietet, im Auftrag von RADLand Niederösterreich, Radfahrkurse für Schulklassen der 4. bis 6. Schulstufe (inkl. FahranfängerInnen) an.

Zuerst wird im "Schonraum" das Radfahren, Bremsen und Abbiegen geübt. Danach finden die Kurse vorwiegend im Verkehrsraum statt, wo die Kinder jene Fähigkeiten erwerben und anwenden, mit denen sie im Sinne eines Miteinanders erfolgreich unterwegs sind. Die Kurse werden vom BMBWF und vom BMVIT empfohlen, auch als Ergänzung zur freiwilligen Radfahrprüfung.

Fahrräder und Helme werden zur Verfügung gestellt, auch für die drei Begleitpersonen. Eigene Helme können natürlich auch gerne mitgenommen werden.

Termine

Dank RADLand NÖ können ab 9. September 2020 Schulklassen der 4., 5. und 6. Schulstufe an kostenlosen Radkursen teilnehmen. Dieses Jahr in St. Pölten, Tulln, Mödling und Wiener Neustadt.

Download: 

Flyer Schulterblick

Nähere Infos zu den Kursen:

Radfahrschule Schulterblick
Radland Niederösterreich 

Weitere Informationen

Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu)
Tel. 02742 219 19, umweltbildung@enu.at
Nähere Informationen zur eNu auf www.enu.at