hintergrundbild

Spiel & Freizeit

Langeweile einfach wegspielen

Damit zuhause keine allzu große Langeweile aufkommt, braucht es gute Spielideen. Und gerade in Homeoffice-Zeiten bieten Spiele ohne aufwendige Materialien und langwierige Vorbereitungen einen guten Zeitvertreib. 

Puzzel aus Zeitungspapier-Schnitzel
(c)eNu

Nachdem wir nun aufgrund der bekannten Ausnahmesituation viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen, haben wir ein paar nachhaltige Spielideen gesammelt, um Ihnen Impulse zu geben, wie Sie die Zeit mit Kindern etwas abwechslungsreicher gestalten können

Spiele-Klassiker neu entdeckt 

Der Klassiker „In meinen Koffer packe ich….“ geht auch pantomimisch und macht so gleich noch mehr Spaß! Jede/r SpielerIn muss sich einen Gegenstand einfallen lassen, der unbedingt in den Koffer gehört und diesen dann pantomimisch darstellen. Auch die vor ihm genannten Gegenstände muss er/sie in der richtigen Reihenfolge richtig zeigen können.

z. B.: SpielerIn 1: „In meinen Koffer packe ich... meine Sonnenbrille.“ (Die Finger werden zu Gläsern geformt und über die Augen gehalten.

SpielerIn 2: „In meinen Koffer packe ich... meine Sonnenbrille und den Sonnenschutz“ (Es folgte eine Bewegung wie beim Eincremen der Arme)

SpielerIn 3: „In meinen Koffer packe ich... Meine Sonnenbrille, den Sonnenschutz und meine Badehose“ (Es folgt die Darstellung beim Anziehen einer Hose) etc.

Das geht reihum, bis jemand einen Gegenstand und die dazu passende Bewegung vergisst und deshalb ausscheidet. SiegerIn ist die-/derjenige mit dem besten Gedächtnis.

Lustiges Tiere bzw. Berufe raten

Eine/r sucht sich ein Tier aus, das sie oder er sein will. Dann müssen alle anderen erraten, um welches Tier es sich handelt: z.B. mit Fragestellungen wie „Hast du Federn?“, „Kannst du schwimmen?“ etc. Die Antwort darf immer nur „ja“ oder „nein“ sein. Das Spiel geht so lange weiter, bis jemand das gesuchte Tier erraten hat und kann auch in Gruppen gespielt werden. Die/der SiegerIn darf sich dann als Nächstes ein Tier überlegen.

Auch für Erwachsene ist dieses Spiel lustig – erraten werden können auch Berufsgruppen oder Prominente.

Puzzlespielen mal anders: Okolon

Lust auf ein Puzzle aber Sie haben keines zu Hause? Eine alte Zeitung genügt. Zuerst wird die Zeitung in ganz kleine Stücke zerrissen. Daraus soll nun ein Tier gelegt werden. Eine Person legt das erste Stück Papier am Tisch bzw. auf den Boden, dann reihum die nächste und übernächste usw.. Im Laufe des Spieles bildet sich eine Art Tier oder Fabelwesen aus den Papierpuzzles. Während des Spielvorgangs darf man sich nicht absprechen und jede Person entscheidet selbst, wo er/sie das nächste Stückchen anlegt. Kein Stück darf entfernt werden. Zum Schluss wird noch ein kreativer Name für das neue „Wesen“ gefunden.

Zusätzliche Spielideen:

Spiele für drinnen

Denk- und Ratespiele

Ballspiele für den Garten

Lauf- und Fangspiele für den Garten

Weitere Informationen

Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu)
Tel. 02742 219 19, umweltbildung@enu.at
Nähere Informationen zur eNu auf www.enu.at