hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Mobilität

Videoclip für mehr Bewegung

Kinder sollen sich wieder ausreichend bewegen! Das möchten der NÖ Familienbund mit Unterstützung der Energie- und Umweltagentur NÖ sowie der Familienland GmbH, der Initiative „tut gut“ und Sportland NÖ fördern.

Geh-Haltestelle gehen geht
©M. van Veen

Bewegung ist und macht schlau

Kinder, die sich ausreichend bewegen, können sich besser konzentrieren, sind ausgeglichener und motorisch geschickter. Das hilft in der Schule, aber auch im Straßenverkehr.

Kinder bewegen sich zu wenig

Nur noch 28 Prozent der Schulkinder betreiben regelmäßig Sport – zum Vergleich: In Schweden sind es 72 Prozent. Die 15-Jährigen sind im OECD-Vergleich Schlusslicht in puncto Gesundheits- und Risikoverhalten.

Bewegung macht Spaß

Dabei macht Bewegung durchaus Spaß. Kinder möchten sich bewegen und es liegt an Eltern und Schule, diesen Bewegungsdrang zu fördern.

Videoclip zeigt es vor

Das Video des Eltern-Kind-Projektes soll auf humorvolle Weise den Eltern aufzeigen, was ausreichende Bewegung alles bewirken kann und dass Bewegung gut tut. Unterstützt wird das Projekt von Angelika Niedetzky, erfolgreiche Schauspielerin und Kabarettistin. Der Videoclip kann auf you tube gratis heruntergeladen und verwendet werden und eignet sich besonders zum Herzeigen bei Elternabenden und Informationsveranstaltungen zum Thema Bewegung.

Weitere Videoclips der Elternbildungsserie des NÖ Familienbundes

Thema: „Vorlesen“  mit Erich Schleyer (nominiert zum Staatspreis Österreichischer Wirtschaftsfilm 2015)
Thema: „Miteinander Essen und Kochen“ mit Katharina Straßer
Thema: „Mehrwert Papa“ mit Cornelius Obonya
Thema: „Bewegung“ mit Angelika Niedetzky

Alle Videos zum Downloaden: NÖ Familienbund

Weitere Informationen zum Thema „Kinder und Bewegung“:

Angebote zum Thema Mobilität

RADLand NÖ

Sportland NÖ

Initiative "tut gut"

Familienland GmbH