hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Home

Radsicherheit & Radservice

Bei ausgewählten Bahnhöfen werden Fahrrad-Reparatur-Stationen errichtet und die neue Radsicherheitsbroschüre ist erhältlich.

Radservice-Station mit LH-Stv Dr. Stephan Pernkopf und HR Dr. Franz Prucher
© NLK Burchhart

Mit den Fahrrad-Service-Stationen, die an beliebten Fahrradrouten und bei Bahnhöfen errichtet werden, soll die Fahrtüchtigkeit der Räder erhöht werden. Die Fahrrad-Service-Stationen umfassen eine Aufhänge-Vorrichtung für das Rad, eine Luftpumpe aus Edelstahl und gängige Werkzeuge, die mit Stahlseilen diebstahlsicher befestigt sind. Mit dieser Ausstattung können am Fahrrad kleinere Reparaturen durchgeführt und Reifen wieder aufgepumpt werden. Die Station wird mit einem Sicherheitsschlüssel am Boden verankert, um Diebstahl vorzubeugen. Gestartet und getestet werden die Service-Stationen in zehn Pionier-Gemeinden.

Fahrrad-Service-Station günstig beschaffen

Gemeinden, die eine Fahrrad-Service-Station errichten wollen, erhalten vom Land Niederösterreich eine Förderung. Ab Mai werden pro Gemeinde zwei Fahrrad-Service-Stationen mit jeweils maximal 300 Euro unterstützt, gefördert werden 25 Prozent vom Bruttokaufpreis.

Neben Radfahr-Service-Stationen tragen auch gute Radabstellanlagen für die Fahrräder zum Umstieg auf das Fahrrad für Alltagsweg bei. Aus diesem Grund fördert das Land Niederösterreich mit einer Gemeinde-Förderung 300 neue Radabstellanlagen, die radfreundlich, diebstahlsicher und benutzerfreundlich sind.

Fahrraddiebstahl vorbeugen

In Niederösterreich gibt es einen Rückgang bei der Kriminalität und eine Steigerung bei der Aufklärungsquote. Einbrüche in die Keller und die Fahrraddiebstähle sind aber noch immer ein Thema. In diesem Bereich ist es sehr schwierige präventiv tätig zu sein. Hier ist die Unterstützung der Bevölkerung notwendig. Der „Radführer“ mit dem Titel „Radlsicherheit & Radlpass“ zeigt auf, worauf es bei Prävention und Polizeiarbeit ankommt. Viele Fahrräder tauchen auch plötzlich wieder auf und können dann nicht zugeordnet werden. Darum ist es wichtig sein Fahrrad mittels Fahrrad-Pass registrieren zu lassen.

Weitere Informationen:

Fahrrad-Reparatur-Station für Niederösterreich

Fahrrad-Sicherheitsbroschüre pdf [2 Mb]