hintergrundbild

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden (weitere Informationen).

Energie & Klima

Energieausweis der Schule

Ist Ihnen schon einmal der Energieausweis in Ihrem Kindergarten oder Ihrer Schule aufgefallen?
Dieser sollte eigentlich für alle gut sichtbar im Eingangsbereich hängen. Aber was genau ist das und warum muss jedes Gebäude so einen Ausweis haben?

Energieauseis
© Leopold Schwarz

Nicht nur jedes neue Einfamilienhaus braucht ihn - auch jede Schule, jeder Kindergarten, also jedes öffentliche Gebäude hat einen eigenen Energieausweis. Damit lässt sich auf den ersten Blick sagen, ob das Gebäude viel oder wenig Energie verschwendet.

Jedes Gebäude hat seine Kennwerte

Der Energieausweis der Schule ist mit einemTypenschein fürs Auto vergleichbar - er gibt Auskunft über die wichtigsten Kennwerte wie Heizwärmebedarf, Primärenergiebedarf und der CO2 Emissionen. Mit diesen Kennwerten kann man die zukünftigen Energiekosten abschätzen. Diese hängen aber auch stark vom Nutzungsverhalten des Gebäudes ab.

Für die Berechnung der Kennwerte werden z.B. Infos über Gebäudehülle, welches Heizungs- und Lüftungssystem verwendet wird, ob das Gebäude stark beschattet wird von außen und wie viele Tage man im Jahr heizen muss, verwendet.

Schwarzes Schaf oder reine Weste?

Und wie ist es in Ihrer Schule, Ihrem Kindergarten?  Kann man als Lehrkörper oder Schüler/In überhaupt etwas daran ändern?
Oft ist man versucht zu denken, dass man gerade im öffentlichen Schulbereich selber gar nichts zum Energiesparen beitragen kann. Dem ist aber nicht so, denn gerade das Verhalten aller gemeinsam kann zu einer Verbesserung des Kennwerte beitragen.
 

Tipp für Schulklassen: starten Sie ein Energieausweis-Projekt

Sie können mit Ihren SchülerInnen sowohl den Energieausweis der Schule genau unter die Lupe nehmen, als auch gemeinsam die Energieausweise von zu Hause besprechen. Wo gibt es Möglichkeiten Energie einzusparen?

Weiterführende Links

eNu: Infoblatt Energieausweis

eNu: Checkliste für Schulen

eNu: optimale Raumtemperatur in der Schule

Umweltzeichen: Checklisten und Vorlage für Messprotokoll

Arbeitsblatt: Schulheizsystem

Methode: Energie-Ballspiel

Weitere Informationen

Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu)
Tel. 02742 219 19, umweltbildung@enu.at
Nähere Informationen zur eNu auf www.enu.at